Jahresgruppe I und II

In den Seminaren kannst du auf erholsame Weise Entspannungstechniken erlernen. Diese dienen der persönlichen Entwicklung, Pflege der Gesundheit und Gesundheitsprophylaxe. Sie sind auch als Aufbau von Handlungskompetenz und der Förderung von Selbststeuerung gedacht. Durch die regelmäßigen Treffen ist ein prozessorientiertes „Arbeiten“ möglich. Das bringt allen Beteiligten mehr Tiefe und zeigt sich deutlich positiv im Transfer in den Alltag. Die Jahresgruppe hat therapeutische Wirkung ist aber nicht als Therapiegruppe gedacht. Die Teilnahme an einem vollständigen Jahresgruppenzyklus kann als Fortbildung anerkannt werden.

Beispiele für Themen der Jahresgruppenabende:

„Geomt nach Hause gehen“
Sabine

„BEFREITE SCHULTERN – ENTSPANNTER NACKEN“
Weil entspannte Schultern mit der richtigen Atmung verbunden sind, starten wir mit der Atemmeditation nach Jeru Kabal. Danach steigen wir „frisch belüftet“ in die entspannende und vitalisierende Körperarbeit ein. Der Stoffwechsel wird angeregt, die Zellatmung verbessert – die Schultern und der ganze Körper fühlen sich neu belebt und bewohnt an. Die Vibrationen der Klangschalen befreien mental und vital von der Last des Alltags.

„WACHE FÜSSE – ANMUTIGER GANG“
Gehmeditation nach Thich Nhat Hanh und angeleitete Behandlungen an unseren Füßen. Danach eventuell Singen von Chants, die ein gutes Rhythmusgefühl geben. Klangschalen und Dehnen der Beine lassen unser Bewusstsein bis in die Peripherie unseres Körpers wach werden.

„HOPP – HOPP – HIPPE HÜFTE“
Gezielte Dehnübungen aus dem Yin – Yoga lassen die Verbindungslinien zu unseren Extremitäten spüren. Über Kompression und Suspension erreichen wir die tiefe Muskulatur im Po und lösen Verspannungen. Der Beckenboden wird bewusster wahr genommen. Wir erlernen einfache Übungen die wir jederzeit zu Hause anwenden können.

„Lustpunkte sammeln“
Karin

THEMEN AUS DEM BODY-MIND-CENTERING ®
Erforschen der Systeme im Körper: Muskeln, Knochen, Organe, Flüssigkeiten, Nervensystem, endokrines System. Obwohl wir nur diesen einen kostbaren Körper zu Lebzeiten haben fehlt uns oft das Bewusstsein für dieses Wunderwerk das wir mit unserer Seele bewohnen. ÜberHands – on – Techniken, Bewegung, Klang und Vibration erforschen wir an uns diese Systeme und bekommen Kontakt mit unserer Körperintelligenz.

Auf Anfrage stelle ich auch gerne ein persönliches Einzel-Seminar für dich und deinen Kreis von Freundinnen/Freunden zusammen.

Jahresgruppe I
trifft sich monatlich an einem Freitag von 18 bis 21 Uhr: derzeitige Teilnehmerinnen sind: Sabine, Andrea, Karin, Edith, Christina, Anke, Michaele, Birgit, Gabi – es ist noch 1 Platz frei.
Termine: 18.8./22.9./20.10./17.11.17 und 12.01.18
weitere Termine folgen

Jahresgruppe II
trifft sich monatlich an einem Donnerstag von 18 bis 21 Uhr.
Derzeitige Teilnehmerinnen sind: Monika, Petra, Kerstin, Claudia, Roswitha – es sind noch 5  Plätze frei.
Termine: 24.8./21.9./19.10./16.11.17 und 11.01.18
weitere Termine folgen

Kosten der Jahresgruppe:
10 Termine 300.- € (zu Beginn der Jahresgruppe zu entrichten).
Solltest du einen Termin nicht wahrnehmen können, besteht die Möglichkeit, ihn in der anderen Jahresgruppe nachzuholen.
Du kannst dich für einen Abend zum „Schnuppern“ anmelden/32.-€. Anmeldung zum Schnupperabend unter info@klangschalenzentrum.de

Decken, Bodenmatten und Kissen sind im Seminarraum vorhanden, ebenso Getränke.
Bequeme Kleidung und Socken zu den Abenden sind von Vorteil.
Meditationskissen sowie Meditationsteppiche können im Klangschalenzentrum erworben werden.